Umweltbewusst genießen: Biologisch-abbaubare Kaffee-Kapsel von Velibre

Umweltbewusst genießen: Biologisch-abbaubare Kaffee-Kapsel von Velibre (Foto: Velibre)
Foto: Velibre

Kaffeeliebhaber genießen zwei Lungos, "Lento" und "Concerto", sowie drei Espressi, "Allegro", "Presto" und "Fortis", aus kontrolliert-biologischem Anbau. Ob mild und ausgewogen, vollmundig oder komplex: Das Bremer Unternehmen bietet insgesamt fünf fair-gehandelte Sorten unterschiedlicher Intensität für jeden Geschmack an.

Schon seit der Gründung war es das Unternehmensziel von Velibre umweltfreundliche Kapseln zu entwickeln, sowie Transparenz und Nachhaltigkeit zu fördern: "Wir lieben Kaffee, sowie den einfachen und unkomplizierten Kaffeegenuss. Aber noch mehr lieben wir unseren Planeten. Und aus genau diesem Leitgedanken heraus arbeiten wir jeden Tag daran beides bestmöglich zu verbinden", erklärt Geschäftsführer David Wolf-Rooney. Die neusten Kapseln stellen ein ganzheitlich umweltfreundliches Produkt dar, denn sie kombinieren zertifizierten Bio-Kaffee mit abbaubarem Biokunststoff.

Bakterien übernehmen Recycling
Damit der Kaffee in der Umverpackung frisch bleibt, kommt ein Beutel aus regenerierter Cellulose zum Einsatz. Dieser Beutel schützt die Kapseln und hält Sauerstoff fern. Der Kapselverschluss besteht aus Filterpapier und die Kapsel selber aus aliphatischem Biokunststoff. Aufgrund des chemischen Aufbaus lösen sich beide Bestandteile bereits bei Raumtemperatur im Boden auf und belasten nicht das Ökosystem. Ob im Erdboden oder dem Hauskompost: Mikroorganismen kümmern sich um die Müllverwertung. Alle Verpackungsrohstoffe stehen in keiner Konkurrenz mit Anbauflächen und sind GMO-frei