Neugründung

Trivago möchte das Hoteldirektgeschäft ankurbeln

Trivago möchte das Hoteldirektgeschäft ankurbeln
Foto: Trivago

„Dieser Schritt bietet uns die Möglichkeit, ein hochqualifiziertes internationales Team bedarfsorientiert zusammenzustellen und unsere Geschäftsbeziehungen mit Hoteliers stärker auszubauen. So können wir die Hoteliers in einer noch engeren Zusammenarbeit dabei unterstützen, ihr Direktmarketing erfolgreicher zu gestalten“, sagt Johannes Thomas, Managing Director und Chief Revenue Officer von Trivago N.V.

„In den letzten zwei Jahren haben unsere Hoteldirektgeschäfte große Erfolge verzeichnet. Gleichzeitig haben wir gelernt, dass für den Aufbau eines Vertriebsunternehmens eine andere Unternehmenskultur, andere Arbeitsweisen sowie andere Kenntnisse und Fähigkeiten erforderlich sind als bei einem Technologie-Unternehmen. Wir sind davon überzeugt, dass die Trivago Hotel Relations GmbH als spezialisiertes Vertriebsunternehmen über die erforderliche Freiheit verfügt, ihre eigene Identität zu bestimmen“, ergänzt Thomas.

Ausschlaggebende Gründe für die Gründung einer spezialisierten Vertriebsgesellschaft waren die unterschiedlichen Anforderungen eines Technologie-Unternehmens und einer Vertriebsorganisation. Das neu gegründete Unternehmen rekrutiert hochqualifizierte Vertriebsmitarbeiter aus aller Welt anstelle von technisch versierten Fachkräften.

Die Trivago Hotel Relations GmbH hat ihren Sitz in Düsseldorf. Sie wird mit über 160 Mitarbeitern aus 21 Ländern die Geschäfte zwischen Trivago und über 310.000 Hoteliers aus aller Welt betreuen.

Weitere Informationen sind auf dem Trivago-Hotel-Manager-Blog zu finden.