Feinschmecker-Wahl

Top-12-Lieblingslokale 2018 der Oberlausitz gekürt

Symbolbild (Foto:Jay Wennington/Unsplash.com)

Wer nach einer langen Wanderung durch die Naturschönheit der Oberlausitz eine herzhafte Vesper zur Stärkung genießen möchte, um anschließend den Tag in einer rustikalen Bar ausklingen zu lassen, hat die Qual der Wahl. Feinste kulinarische Gaumenfreuden locken Einheimische und Touristen gleichermaßen. Abhilfe bietet da die Oberlausitz-App.

Über 2.200 Menschen gaben ihre Stimme ab und wählten die Top-12-Lieblingslokale der Oberlausitz. Das Votum begann am 1. November 2017. 26 Lokale, die sich im Vorfeld der Wahl registrieren mussten, nahmen am Wettbewerb teil. Restaurants, Gaststätten, Gasthöfe, Bars, Cafés und Eisdielen stellten sich dem Urteil der Gäste.

Über die Oberlausitz-App und die dazugehörige Website konnte man eine Stimme für eines der 26 teilnehmenden Wirtshäuser vergeben. Betrugsversuche waren ausgeschlossen, denn je Besucher der App oder der Website war nur ein Voting zulässig.

Award-Plakette dokumentiert Qualität

„Die Abstimmungsphase endete nach neun Wochen Wettbewerbslaufzeit am 2. Januar 2018. Wir sind positiv überrascht von der hohen Beteiligung und freuen uns, den Sieger und die elf weiteren Platzierungen auszuzeichnen. Alle Lieblingslokale bekommen eine Award-Plakette, mit der wir ihre Qualität dokumentieren. Die Oberlausitz ist ein Gebiet, wo sowohl touristisch als auch kulinarisch sehr viel geboten wird, und diese zwölf Lokale bereichern die Region um ein Vielfaches“, erklärt Axel Klein, Geschäftsführer des Dehoga-Regionalverbands Dresden.

Die Top 12 erscheinen nach der Bekanntgabe als Tipp der Woche auf der Oberlausitz-App. Darüber hinaus erhalten die zwölf Auserwählten die Möglichkeit, auf der diesjährigen großen Unternehmensmesse Konventa in Löbau Ende April, ihre Kochkünste am Stand der Industrie- und Handelskammer (IHK) Dresden unter Beweis zu stellen.

„Mit über 13.000 Downloads ist die Oberlausitz-App eine der aufstrebenden Medienplattformen, der kostenlose Werbeeffekt dabei für die Gewinnerlokale enorm. Sie haben sich erfolgreich gegen die Konkurrenz durchgesetzt und tragen ein Jahr lang die Award-Plakette ‚Lieblingslokal der Oberlausitz 2017’. Die Jury waren in dem Fall die Gäste, und die haben eindeutig entschieden. Das ist eine unvergleichliche Auszeichnung für die Lokale und ihre Teams“, sagt Ronny Hausmann, Gründer der Oberlausitz-App und Geschäftsführer der Oberlausitzer Online-Marketing-Agentur 1 weiter.

Die Vergabe der Award-Plaketten fand im Rahmen eines Festaktes in Anwesenheit von Vertretern der Oberlausitz-App, des Dehoga-Regionalverbands Dresden und des Hauptsponsors, der Brauerei Fürstlich Drehna statt.

 Die diesjährigen Preisträger:


1.    Hotel & Restaurant Sachsenstube, Lauta
2.    Häuslerschenke, Rachlau
3.    Mittelalterkneipe Hopfenblüte, Großschönau
4.    Gaststätte Mäusebunker, Reichenbach/OL
5.    Gaststätte Zur Eisenbahn, Wiesa;
6.    Baumstammlokal, Zentendorf
7.    Herzog’s Restaurant Zum Weissen Ross, Lohsa
8.    Mister Bales, Zittau
9.    doppelt vergeben für Gasthaus Waldhaus in Weißwasser und Laußnitzer Hof in Laußnitz
11.  Hotel Residence, Bautzen
12.  Schützenhaus Dürrhennersdorf, Dürrhennersdorf