Polizei warnt vor Hotelbetrüger

Polizei warnt vor Hotelbetrüger (Foto: Newsaktuell/Patrick Pleul)
Foto: Newsaktuell/Patrick Pleul

Der Mann hatte ein Hotel in Willingen gebucht und verschwand nach einer Woche spurlos, ohne die Rechnung - ein niedriger vierstelliger Betrag - zu bezahlen.

Der Einmietbetrüger ist Mitte 35 - 40 Jahre alt und etwa 180 cm groß. Er hat sehr schütteres dunkles Haar, fast Glatze. Er trug weder Bart, Brille, Ohrringe noch Piercings. Auffällig sollen zwei Tätowierungen im Nacken und am linken Unterarm sein. Der Mann ist Deutscher und gab vor in Wismar zu wohnen. Er könnte aus dem Thüringer Raum stammen. In der Meldekarte gab er sich als Matthias Schwarz aus. Diese Personalien sind aber offensichtlich falsch. Ob er mit einem PKW unterwegs ist, steht ebenfalls nicht fest. Es ist möglich, dass der Mann auch weiterhin mit dieser Masche unterwegs ist.