Novum mit neuem Living-Lobby-Konzept und QR-Auszeichnung

Novum mit neuem Living-Lobby-Konzept und QR-Auszeichnung
Living-Lobby-Konzept „niu“, Foto: Novum Group

Neuester Coup der Novum Hotel Group ist der Start der jungen Marke „niu“ für die Hotelgäste von heute, morgen und übermorgen. „‚niu‘ ergänzt als zukunftsgewandte Neuinterpretation eines smarten Wohlfühlhotels für digitalisierte Vielreisende unser Portfolio in einem entscheidenden Maße: Urbaner Komfort mit Living Lobby, funktionale Zimmer mit exzellenter Technik und modernsten Bädern sowie stark gefragte Zusatzattribute wie Co-Working-Arbeitsplätze und schmackhaften F&B-Angeboten mit regionalen Spezialitäten sind bei ‚niu‘ Hotels die Erfolgsfaktoren - jeweils in stark ausgeprägten Varianten", erläutert David Etmenan, geschäftsführender Gesellschafter der Hotelgruppe. Die Weiterentwicklung von Novum verdeutlicht den Wandel in der Hotellerie. Einerseits entscheidet eine strikte Fokussierung auf den digitalen Vertrieb über den Erfolg, andererseits sind ausdrucksstarke Hotelkonzepte der Garant für die Zukunftsfähigkeit.

Zudem tragen die erheblich ausgebauten Vertriebsaktivitäten Früchte: Das Novum Select Hotel Spiegelturm Berlin wurde von Quality Reservations mit dem „Strategiepreis 2016“, einem der bedeutendsten Preise für vorbildlichen Vertrieb, ausgezeichnet. In der Kategorie „Angebot2 erhielt das Hotel der privat betriebenen, stark expandierenden Hotelgruppe den jährlich zur ITB Berlin verliehenen QR-Award. Eine weitere Auszeichnung erhielt das Münchner Hotel Am Hauptbahnhof von Agoda - ebenfalls für herausragende Vertriebsaktivitäten. "Diese neuerlichen Auszeichnungen sind Ausdruck unserer seit jeher höchst professionellen Marketing- und Sales-Strategie", freut sich Mario Pick der vertretend für David Etmenan den Award entgegennahm.