Novum Hotel Group gründet eigene Stiftung für bedürftige Menschen

David Etmenan (rechts) und sein Vater Nader Etmenan - Foto: Nader-Etmenan-Stiftung
David Etmenan (rechts) und sein Vater Nader Etmenan - Foto: Nader-Etmenan-Stiftung

Die Stiftung unterstützt unter anderem die Jugend- und Altenhilfe, politisch, rassistisch oder religiös verfolgte Menschen, Flüchtlinge, Kriegsopfer, Zivilbeschädigte und Behinderte. Der Fokus liegt ebenfalls auf der Förderung der internationalen Gesinnung, der Toleranz auf allen Gebieten der Kultur und des Völkerverständigungsgedankens. Die Stiftung plant auch entsprechende Projekte im Ausland zu unterstützen.

Unterstützt wird die Nader-Etmenan-Stiftung von der Novum Hotel Group, die eine erste Spende in den Vermögensstock der Stiftung leistet. Damit ist der Grundstein für den Erwerb einer Hotelimmobilie gelegt. Mit den Einnahmen aus der Immobilie wird die Stiftung zukünftig in der Lage sein, eigene Projekte zu verwirklichen und andere gemeinnützige Organisationen und deren Projekte zu fördern. „Es liegt mir persönlich sehr am Herzen, dass wir uns als Unternehmen für die Gesellschaft stark machen und helfen“, so David Etmenan, geschäftsführender Gesellschafter der Novum Hotel Group.

60 Novum Hotels: Hintergrundgespräch mit David Etmenan