iZETTLE bringt iPad-basierte Kassensysteme für kleine Unternehmen raus

iZETTLE bringt iPad-basierte Kassensysteme für kleine Unternehmen raus
Foto: Intelligentpos

Dank der enormen Fülle von Einzelfunktionen bietet Intelligentpos zahlreiche Zusatzfunktionen für kleine Bars, Restaurants, aber auch Hotelbetreiber oder Eventveranstalter und Caterer. So ermöglicht das Produktmanagement nicht nur die Verwaltung und Einpflege des Sortiments mit Bluetoothscanner oder Schnellaktionen, wie Stornierung, Rückerstattung und Kassenabschluss, sondern auch den Verkauf und die Verwaltung individuell mit eigenem Logo gestalteter Geschenkgutscheine und die Anlage von Kundentreuekarten. Das integrierte Kassensystem unterstützt nicht nur Kartenzahlungen, sondern auch Apple- und Android-Pay sowie neue Formen des kontaktlosen Bezahlens. Im Bereich Backoffice liefert Intelligentpos schnell Verkaufsübersichten, verwaltet den Warenbestand präzise sowie effizient und sammelt Kundendaten für eCRM. Sogar die Stunden der Mitarbeiter lassen sich über das System verwalten. Dank der iReports-App rufen Geschäftsinhaber und Manager alle aktuellen Daten auch über ihr iPhone jederzeit ab und erhalten in Echtzeit ein Bild der aktuellen Geschäftslage.

Bars und Restaurants können das Tischlayout individuell gestalten, Bestellungen und Umsätze werden Tischen zugeordnet und automatisch an die Küche weitergeleitet. Die Integration von Elina Hotel PMS in das Kassensystem überwacht und wickelt Bestellungen auf Hotelzimmern ab – jederzeit und überall. Caterer profitieren davon, dass das System auch offline arbeitet – gespeicherte Kassenbestände und Verkäufe werden lokal abgespeichert und hochgeladen, sobald das Internet funktioniert.

Das Kassensystem lässt sich binnen weniger Minuten problemlos auf einem iPad Air einrichten. So kann das gesamte Personal schnell tätig werden. Modular lässt sich das System einfach an das Wachstum des Unternehmens anpassen. Für 45 Euro pro Monat erhalten Betreiber von Cafes, Bars, Restaurants oder Hotels eine iPad-Einzellizenz für die Kassensystemlösung – ohne Lizenzgebühren und mit flexibel befristeten Abonnements. Lediglich das iPad Air und die Kassenhardware muss der Anwender selber stellen. Das cloudbasierte Kassensystem bietet hohe Standards zur Datensicherheit. Alle Informationen sind zuverlässig abspeichert und können problemlos abgerufen und wiederhergestellt werden. So bleiben Transaktionsdaten auch bei Beschädigung, Diebstahl jederzeit noch verfügbar.

Das iPad-basierte Kassensysteme ist GoBD-kompatibel und damit rechtskonform.