Hotels testen digitale Zimmermappe

Hotels testen digitale Zimmermappe
Foto: Vega

Jeder Teilnehmer der Pilotphase hat fünf individualisierte Ambitabs erhalten, die genau auf sein Haus zugeschnitten sind. Statt der herkömmlichen Zimmermappe liegt ein handliches Tablet auf dem Hotelzimmertisch. Der Gast wird damit namentlich begrüßt und hat jederzeit den Überblick: Schnell und einfach kann er alle Infos zu seinem Aufenthalt abrufen. Er wird auf besondere Angebote aufmerksam gemacht, bekommt Tipps zu Veranstaltungen oder zu Sehenswertem in der Umgebung und kann seine Wünsche gleich per Tablet ordern: Speisenbestellung aufs Zimmer, Restaurant-Reservierung oder Kosmetikbehandlung im Wellness-Bereich. Oder Weckdienst einrichten, Check-out vorbereiten, Nachrichten vom Empfangs-Desk erhalten… Auch Werbeplatzierungen regionaler Partner sind möglich.

„Derzeit befinden wir uns mitten in der Testphase der Vega Ambitab und bekommen durchwegs positive Reaktionen von unseren Gästen“, berichtet Elisabeth Eder vom Hotel Sonnengut. Und Holger Lutzenberger vom Hotel Schempp meint: „Wir freuen uns, an diesem Testprojekt teilnehmen zu können. Besonders gut kommen bei unseren Gästen die allgemeinen Information und die leichte Bedienbarkeit an. Ihr Lieblingsbutton ist die Online-Bestellung von Speisen und Getränken.“ Vega-Geschäftsführer Mirko Lauer ist überzeugt: „Ambitab ist das perfekte Tool, um mit passgenauen Angeboten mehr Umsatz in Restaurant, Wellness-Bereich oder Zimmerservice zu machen. Und der Gast fühlt sich jederzeit gut informiert und betreut.“

Nähere Informationen dazu gibt es unter www.vega-direct.com/ambitab.