Hotel brennt nieder - noch vor der Eröffnung

Hotel brennt nieder - noch vor der Eröffnung (Symbolfoto: Deutsche Messe AG Hannover)
Symbolfoto: Deutsche Messe AG Hannover

Der Sachschaden am Gebäude beträgt rund 100.000 Euro. Darüber hinaus wurden durch das Feuer fünf Pkw sowie ein angrenzendes Gebäude beschädigt. Insgesamt entstand durch das Feuer ein Gesamtschaden von 150.000 -200.000 Euro.

Nach Erkenntnissen der Kriminalpolizei, ist von Brandstiftung mittels eines Brandbeschleunigers auszugehen. Ein Zeuge beobachtete zur Tatzeit eine dunkle gekleidete männliche Person, die einen brennenden Gegenstand von sich warf, worauf das Gebäude unverzüglich in Brand geriet.

Nun sucht die Polizei nach weiteren Zeugen. Der mutmaßliche Brandstifter soll mit eionem Opel Zarifa davon gefahren sein. Der Täter (Beifahrer) war ca. 1,80m groß, hatte dunkles kurzes Haar und war ebenfalls dunkel gekleidet. Über den Fahrer ist lediglich bekannt, dass er "wenig Haare" auf dem Kopf hatte.