Herrenkrug in Magdeburg wird Dorint Hotel

Foto: Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg

Unter der Leitung von Direktor Michel Y. Roze firmiert das Haus künftig als Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg.

„Mit diesem denkmalgeschützten Gebäudeensemble gewinnen wir nicht nur in architektonischer Hinsicht ein außergewöhnliches Schmuckstück hinzu“, betont Karl-Heinz Pawlizki, CEO der Dorint GmbH. „Wir freuen uns sehr, dass der historische Herrenkrug mit der Dorint Gruppe für die kommenden 20 Jahre eine neue Pächterin gefunden hat“, fügt Dirk Iserlohe, Vorstand der Honestis AG hinzu. Die Kölner Finanzholding hat sich mit Wirkung zum 1. Januar 2018 mehrheitlich an der Besitzgesellschaft des Herrenkrug Parkhotels beteiligt.

1676 ursprünglich als Wärter- und Wirtshaus erbaut, war der „Herrenkrug“ vor allem im 19. Jahrhundert als gastronomisches Ausflugsziel und Erholungsgebiet äußerst beliebt. 1994 wurde das Gebäudeensemble nach aufwändiger Restaurierung und Erweiterung als Hotelanlage wiedereröffnet. Das Dorint Herrenkrug Parkhotel Magdeburg verfügt über 147 Hotelzimmer, die sowohl in Grundriss und Design individuell gestaltet sind und eine herrliche Aussicht auf den Herrenkrug Park bieten. Ausgestattet unter anderem mit Flachbildschirmen, Zimmersafes, sowie hochwertigem Mobiliar garantieren die Räume einen stilsicheren und komfortablen Aufenthalt.

Für abwechslungsreiche und exquisite kulinarische Angebote steht die Gastronomie des Hauses. So präsentiert Küchenchef Laurent Juillot im Jugendstil-Parkrestaurant „Die Saison“ Hotel- und externen Gästen eine saisonal wechselnde Karte mit Zutaten aus frischen und vorwiegend regionalen Produkten. Das Restaurant, empfohlen unter anderen von „Gault&Millau“ oder „Der Feinschmecker“, lädt Hotel- und externe Gäste ein zu Frühstück, Mittagessen und Dinner à la carte. In der Foyer-Bar, die einzige in Magdeburg mit überdachter Sommerterrasse, kreiert der Barchef für jeden Gast individuelle Cocktails. Im Biergarten genießen Sommerfrischler unter 200 Jahre alten Bäumen und im Angesicht weiter Wiesen erholsames Parkflair oder können Veranstaltungsgäste Barbecues, Events, Incentives, Outdoor-Rahmenprogramme, Konzerte oder Ausstellungen stattfinden lassen. Zehn tageslichtdurchflutete Kongressräume mit modernster Technik, die ebenfalls idyllisches Jugendstil-Ambiente aufweisen, bieten Kapazitäten für bis zu 900 Gäste. Für außergewöhnliche Präsentationen und Aktionen stehen im Haus 360 Quadratmeter Ausstellungsfläche zur Verfügung, die mit PKW befahrbar sind. Ein atmosphärisches Highlight für Organisatoren und Gäste von feierlichen Veranstaltungen oder Tagungen ist zudem der majestätische Herrenkrug Festsaal.

Aufgrund der Kombination mit Wintergarten und überdachter Terrasse gilt er als einer der schönsten Säle Deutschlands. Ebenso beeindruckend ist der Historische Eiskeller, einst für Lagerung und Kühlung von Lebensmitteln in Gebrauch, der – rondellförmig angelegt – aufgrund seiner Attraktivität eine exklusive Location für maximal 115 Personen darstellt. Durch die vielseitig nutzbare Tagungs- und Ausstellungsfläche in und um das Haus bietet das beliebte First-Class-Hotel professionelle Möglichkeiten für Konferenzen und Events, die zudem ideal durch unmittelbar am Hotel durchzuführbare Rahmenprogramme ergänzt werden können.