Gastroanzeigen.de startet als neuer Online-Marktplatz - Konkurrenz zu Ebay und Jack Tomato

Gastroanzeigen.de startet als neuer Online-Marktplatz - Konkurrenz zu ebay und Jack Tomato (Screenshot: gastroanzeigen.de)
Screenshot: gastroanzeigen.de

Premiumanzeigen werden pauschal abgerechnet. Interessant: Die Kleinanzeigen lassen sich mit einer Landingpage im eigenen Onlineshop verlinken. "Das oberste Ziel von gastroanzeigen.de war und wird es auch in Zukunft sein, verkaufsfördernde Services für unsere Kunden zu entwickeln, um so gemeinsam deren Erfolg zu steigern", so Gründer und Geschäftsführer Markus Paß.

Portale mit Kleinanzeigen sind populär. Für die Hotellerie und Gastrnomie gibt es bereits mit Ebay Business und "Jack Tomato" ein breiteres Angebot.