Dänisches Lebensgefühl

Dekorkonzepte von Schönwald

Hygge-Dekor (Bild: Schönwald)

Hygge spielt mit dem Charme des Unvollkommenen – bewusst mit einer ungeraden, vermeintlich unperfekten Linienführung. Die sechs blumigen Dekore unterstreichen den handwerklichen Charakter des Konzepts. Sie sind alle in einer korrespondierenden Optik und Farbigkeit gehalten. Die Hochwertigkeit des Dekors wird durch den goldfarbenen Akzent als wiederkehrendes Element betont.

Farbenfroher Handmade-Look

Die Dekore sind vielfältig einsetzbar, der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Einzelne Teile lassen sich je nach persönlichem Geschmack kombinieren. Unifarbene Artikel können in den eigens für Hygge aufgelegten Farben Hellblau und Dunkelblau ergänzt werden. Kombiniert man alle Dekore miteinander, entsteht eine ebenso rustikal-nostalgische wie moderne Dekorexplosion. Hygge schafft in Kombination mit Playground, dem Produktsortiment, bei dem Materialien wie Holz, Glas, Gusseisen, Keramik oder Schiefer für Überraschungsmomente sorgen,  ausgefallene Tischsituationen.

Hygge-Frühstück (Bild: Schönwald)

Das gesamte Hygge-Sortiment genießt die hohe Qualität „Made in Germany“. Es ist spülmaschinengeeignet und kantenschlagfest. Damit ist es für den anspruchsvollen Einsatz in jeder Großküche ideal geeignet.

Natürlichkeit trifft auf Eleganz

Den Trend zu natürlichen Materialien setzt die Porzellanfabrik gekonnt um. Zur diesjährigen Internorga stellte sie zwei neue Dekore für ihre Fine-Dining-Kollektion vor. Den Charakter des Sortiments machen Extravaganz und das ausdrucksstarke Zusammenspiel runder, eckiger und ovaler Elemente aus. Zarte, dünne Scherben unterstreichen die Hochwertigkeit der Produkte. Die Dekore setzen eigene Glanzpunkte insbesondere in der gehobenen Gastronomie.

Das Dekor Marble greift die strukturierte Optik von Marmor auf und veredelt sie durch feine, goldfarbene Akzente. Im Zusammenspiel mit goldbedampften Dekoren sowie verschiedenen Elementen der Playground-Kollektion entsteht ein gleichermaßen hochwertiges wie natürlich anmutendes Ensemble. Schönwald ist es mit dem Dekor Silver Birch erstmals gelungen, ein mattes Dekorkonzept für eine seiner erfolgreichsten Kollektionen umzusetzen.

Fine-Dining-Kollektion, Silver Birch (Bild: Schönwald)

Die raue Oberfläche kommt besonders gut auf den großen Tellern und Hohlteilen zur Geltung. Sie erinnert an die Struktur der Birkenrinde.