BEST WESTERN PREMIER Bellevue Rheinhotel, Boppard

Foto: Best Western

Sebastian Messinger leitet seit dem den Küchenbereich des Vier-Sterne-Hauses und ist damit zuständig für kulinarischen Genuss und Vielfalt in den drei hoteleigenen Restaurants.

Damit tritt er die Nachfolge von Franz Jost an, den es nach Hamburg zieht.

Den 28-Jährigen erwarten in Boppard große Aufgaben: Er übernimmt die Gesamtküchenverantwortung für die hoteleigenen Restaurants „Le Chopin“, „Le Bristol“ und das Gartenrestaurant „Le Jardin“.

Messinger, der unter anderem im Restaurant „17fuffzig“ im Hotel zur Bleiche im Spreewald und im „Victoria Jungfrau“ in Interlaken Erfahrungen sammelte, erkochte sich während seiner Jahre im Bitzerhof 16 Punkte im Gault Millau.

Seinen Küchenstil beschreibt er als regional mit französischem Einschlag, wobei der gebürtige Brandenburger besonders auf den Aromenerhalt des einzelnen Produktes setzt.